Erneuter XXS Patch für WordPress

WordPress Nutzern sei dringend angeraten auf die Version 4.2.3 Upzudaten, da neben Funktions-Updates auch wieder eine kritische XXS Lücke geschlossen wurde, die alle Vorgänger Versionen betrifft.

Die Aktuelle WordPress Version könnt ihr euch hier herunter laden.

Da mir vor kurzem erst wieder ein Fall von Defacement Hack bekannt wurde, kann man sich nicht oft genug wiederholen, das man WordPress, Plugins und Themes immer Updaten sollte, wenn Updates zur Verfügung stehen. Der Inhalt der Betroffenen Seite wurde durch eine Sicherheitslücke in einem Plugin verursacht, da der Seitenbetreiber ein wichtiges Update ignoriert hatte, aus Angst seine Seite würde dann nicht mehr vernünftig laufen.

Man kann nur davor warnen die Sicherheit eines Servers nur aufgrund Kosmetischer Gewichtigkeit zu gefährden. Der Gedanke, das ein Plugin, oder eine Theme dann nicht mehr genutzt werden kann, darf hier nicht aufkommen. Es gibt immer Alternativen in dieser Hinsicht.

Erstellt am: 23. Juli 2015