Wichtige Änderung beim Plugin IQ Block Country

Einige WordPress Nutzer setzen das Plugin IQ BLock Country ein, um zu verhindern das Spambots auf die Webseite zugreifen können, andere weil Sie die ständigen Einloggversuche aus diversen Ländern leid sind.

An für sich ist das Plugin ganz gut, da es dem Webseitenbetreiber eine menge Arbeit erspart und er sich so mehr um die Inhaltspflege seiner Seite kümmern kann.

Doch jetzt gibt es mit dem neuen Update eine wichtige Änderung. Der Nutzer ist nun wieder selber für die Aktualisierung der für den Filter notwendigen Dateien zuständig, da die bisherige Methode des auto Update, oder den Download per Knopfdruck innerhalb des Bakcend nicht konform mit der verwendeten Lizenz für WordPress ist.

If you want to use the GeoLite database from Maxmind you will have to download the GeoIP database from MaxMind directly and upload it to your site. The WordPress license does not allow this plugin to download the MaxMind Geo database for you.

War eigentlich immer echt komfortabel, da man sich darum nie kümmern musste, aber nun muss man sich wieder darum kümmern. 

Hier der Link zur GeoIP.dat

Hier der Link zur GeoIPv6.dat

Diese Dateien müsst ihr herunter laden und dann entpacken. Die entpackten Dateien müsst ihr dann in den uploads Ordner eurer WP Installation hochladen.

Erstellt am: 6. März 2015