Autoupdate bei WordPress deaktivieren


WordPress wartet nun mit einer neuen Funktion auf, die sich bei näherer Betrachtung als eher hinderlich erweisen kann. Das Automatische Update. Im WordPress Forum gab es ein paar User, die plötzlich damit Probleme hatte.

Sinn und Zweck des ganzen. WordPress aktualisiert sich im Hintergund selbstständig und der Blogbetreiber bekommt dann eine entsprechende Meldung per Email. Doch das funktioniert nicht so richtig, wie ich auch selber feststellen konnte.

Die Meldung besagte zwar, dass WP aktualisiert wäre, doch im Dashboard mussten andere und auch ich, das ganze nochmals per Hand durchführen. Gut, ich denke man wird das Problem noch beheben, doch ist diese Funktion wirklich so gut? Immerhin gab es in Vergangenheit häufig Probleme, dass nach Updates einige Blogs nicht mehr funktionierten, da Plugins, oder Themes mit den neuen Versionen nicht mehr kompatibel waren.

Sinnvoller wäre es, dem User die Möglichkeit zu geben selber zu wählen, ob und welche Updates automatisch durchgeführt werden sollen. Ansonsten muss man hingehen per Ergänzung in der wp-config.php, oder mittels Plugin die Auto Update Funktion zu deaktivieren.rd_animated

Erstellt am: 5. Februar 2014