Keine Blogroll mehr ab WordPress Version 3.5

Anwender von WordPress kennen das Werkzeug zur Verwaltung von Links mit Sicherheit. Die Blogroll.

Die Blogroll wurde bisher immer als Link Management System eingesetzt, um zum Beispiel auch Links zu externen Websites im Blog anzuzeigen. Allerdings wird dieses durchaus nützliche Werkzeug der Weiterentwicklung von WordPress zum Opfer fallen. Mit der kommenden Version 3.5 wird die Blogroll Funktion deaktiviert. Das heißt aber noch nicht, dass die Links dann ins Nirvana abwandern. Es wird geprüft, ob Links vorhanden sind und diese werden dann weiterhin wie gewohnt im Blog angezeigt. Allerdings kann man der Blogroll keine weiteren Links hinzufügen.

Erst mit der Folgeversion 3.6 soll die Blogroll dann gänzlich „deprecated“ und dann auch die vorhanden Links nicht mehr angezeigt werden. Also sollten sich Blogbetreiber und Themeautoren schon jetzt Gedanken zu möglichen Alternativen machen.

Eine Möglichkeit wäre, die seit Version 3.0 vorhandene Funktion der Benutzer Definierten Menüs zu nutzen. Man legt die Links einfach als Menüpunkte in einem Extra Menü fest und kann dann, sofern das Theme Benutzer Definierte Menüs unterstützt, diese dann als Widget in der Sidebar anzeigen lassen. Oder man geht hin und erweitert einfach ein vorhandenes Header Menü. um die entsprechenden Links

Es gibt aber schon jetzt ein Plugin, dass die Handhabung einer Blogroll im gwohnten Umfang weiterhin anbietet. Herunterladen könnt ihr es auf der Plugin  Reporsitory Seite von WordPress.org.

Erstellt am: 13. November 2012